„Sterne ohne Himmel – Kinder im Holocaust“

23. August – 28. September 2020 in der Gedenkstätte Schillstraße

Ausstellungseröffnung

Sonntag, 23. August 2020 um 14.00 Uhr

Zur Eröffnungsveranstaltung im Außenbereich der Gedenkstätte sind Interessierte herzlich eingeladen. Nach einer Begrüßung durch Martina Staats (Arbeitskreis Andere Geschichte e. V.) gibt Diana Gring (Gedenkstätte Bergen-Belsen) in einem kurzen Einführungsvortrag einen Überblick über die Situation von verfolgten jüdischen Kindern im Nationalsozialismus.

Es wird um Anmeldung per E-Mail oder Telefon (gedenkstaette@schillstrasse.de / 0531 2702565) im Voraus gebeten. Die allgemeinen Abstandsregeln müssen eingehalten werden, zudem besteht Sitzplatzpflicht. Bei Besuchen ab 15:30 Uhr ist keine Voranmeldung mehr notwendig (nur die Kontaktdaten müssen vor Ort erfasst werden).

Nachfolgend ist die Ausstellung bis 18.00 Uhr zugänglich und es werden in Kooperation mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Braunschweig e. V. verschiedene pädagogische Aktivitäten angeboten. Kinder und Jugendliche können auf fotografische Erkundungstour gehen, ihre Eindrücke in Videosequenzen festhalten und künstlerisch-kreativ z. B. Friedenssymbole gestalten. Bei Regen entfällt dieser Programmpunkt.

Erweiterte Öffnungszeiten im Ausstellungszeitraum:

Mo, Di, Mi, Sa 14.00 – 17.00 Uhr

Do 16.00 – 19.00 Uhr

Fr und So geschlossen

Samstag, 05. und 26. September 2020 (11.00 – 14.00 Uhr)

Workshop „Kinder im Holocaust“

An zwei Samstagen im September bietet die Gedenkstätte Schillstraße zur Sonderausstellung „Sterne ohne Himmel“ thematische Workshops für Jugendliche ab 14 Jahren an. Dabei können sie sich intensiv mit den Themen der Ausstellung auseinandersetzen. Das Angebot bietet einen niedrigschwelligen Zugang und führt die Teilnehmenden sensibel an die historische Thematik heran. Wir bitten um eine Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten im Voraus (gedenkstaette@schillstrasse.de / 0531 2702565). Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere pädagogische Angebote

Für kleinere Gruppen sind Workshops in der Gedenkstätte Schillstraße zur Ausstellung „Sterne ohne Himmel“ unter Berücksichtigung der geltenden Maßnahmen zur Corona-Prävention möglich, auch außerhalb der Öffnungszeiten. Alternativ können thematische Workshops auch extern (z. B. in Schulen) durchgeführt werden. Lehrer*innen und weitere Multiplikator*innen können sich zur Besprechung von verschiedenen Möglichkeiten gerne mit uns in Verbindung setzten (gedenkstaette@schillstrasse.de / 0531 2702565). Alle Angebote sind kostenfrei.